Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden.

Objektdetails

Objekt-ID:2544
Objektart:Mehrfamilienhaus
Lage:01920 Steina
Baujahr:1900
Wohnfläche ca.:416,21 m²
Grundstücksfläche ca.:1.000,00 m²
Gesamtfläche ca.:690,82 m²
Vermietbare Fläche ca.:416,21 m²
Mieteinnahmen SOLL:33.904,00 € (p.a.)
Kaufpreis:185.000,00 €
Zustand:Teil-/Vollrenovierung

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein denkmalgeschützes und sanierungsbedürftiges Mehrfamilienhaus in Steina bei Pulsnitz. Die Planung, deren Baugenehmigung und denkmalschutzrechtliche Genehmigung zum Umbau in 6 Wohneinheiten sowie Nutzungsänderung der Remise ist erteilt und Bestandteil des Verkaufs. Weiterhin besitzt das aktuelle Grundstück Baurecht für ein Einfamilienhaus.

Das Objekt wurde ursprünglich als Fabrikantenvilla mit Remise vom Bandweber Ernst Otto Günther um 1900 in Massivbauweise mit Naturstein- und Ziegelmauerwerk erbaut. In den Jahren 1992-1996 erfolgte ein Umbau zum Appartementhaus mit 13 Wohneinheiten, dabei wurde das Objekt in Sondereigentum aufgeteilt. Die Schließung der Wohnungsgrundbücher ist 2017 erfolgt, das Sondereigentum aufgelöst. Die Umbauten wurden bereits vollständig zurück gebaut.

Es ist geplant je Etage zwei Wohnungen mit zeitgemäßen Grundrissen und Wohnungsgrößen sowie giebelseitigen Balkonen zu schaffen.
Da es sich um ein Denkmal im Sinne des §2 des SächsDSchG handelt, haben Eigennutzer und Kapitalanleger die Möglichkeit die Sanierungskosten über zehn Jahre bzw. zwölf Jahre abzuschreiben und profitieren von enormen Steuerersparnissen.
Zusätzlich kann ein künftiger Vermieter 2,5% des aktuellen Gebäudwertes über die Altbau-AfA abschreiben und somit nochmals die Steuerlast reduzieren.

Die Baugenehmigung zum Umbau der Wohneinheiten sowie Nutzungsänderung der hinterliegenden Remise ist erteilt. Projektiert wurden 690,82 m² Nutzfläche. Davon sind 416,21 m² reine Wohnfläche.

Das potentielle Baugrundstück bewerten wir mit ca. 50 EUR/m², was bei ca. 800 m² einen Wert von 35.000,00 EUR ergibt. Dieser Wert ist im prospektierten Kaufpreis nicht mit enthalten.
Die angedachte Teilung der Grundstücke in "A" und "B" kann dem hier beigefügten Lageplan entnommen werden.
Das Mehrfamilienhaus samt Remise befindet sich auf Grundstückteil "A".
Die Nachfrage nach Baugrundstücken in Steina ist hoch, ebenso die Nachfrage nach Mietwohnungen.

Lage

Steina liegt ca. 30 km nördlich von Dresden, zwischen Kamenz und Pulsnitz, am Rande des Lausitzer Berglandes im Landschaftsschutzgebiet Westlausitz. Der Ort streckt sich - als typisches Reihendorf mit Waldhufenflur - über mehr als 7 Kilometer und teilt sich in die Teilorte Weißbach, Niedersteina und Obersteina. Markant für Steina ist seine Mittelgebirgsnahe Struktur, wobei das Terrain vom Schwedenstein (ca. 420m) beherrscht wird.

Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und ein Freizeitbad sind per Fahrrad oder in wenigen Minuten per PKW erreichbar. In ca. 10 min erreicht man die Bundesautobahn A4. Der nächste Bahnhof ist ca. 2 km entfernt, hier läuft stündlicher S-Bahn Verkehr nach Dresden. In Pulsnitz finden sich neben den Einkaufsmöglichkeiten eine Grund- und Mittelschule, Gymnasien befinden sich in Kamenz und Großröhrsdorf.

Ausstattung

Im Hauptgebäude befanden sich insgesamt 12 Wohneinheiten. Diese sind zurückgebaut, das Haus zeigt sich im inneren im Rohbauzustand.
Von der massiven und wertigen Bauweise zeugt das vorhanden Treppenhaus, welches aus dem für die Region typischen Granit erstellt wurde. Das vermutlich in den 1920 er Jahren errichteter Vorhäuschen kann zurückgebaut werden. Die originale Gründerzeit-Haustür kann damit wieder zur Geltung kommen.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1900

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei.
Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

REPPE IMMOBILIEN GMBH
Weigangstraße 1 I 02625 Bautzen
T: +49 (0) 3591 53 26 26
F: +49 (0) 3591 53 25 46
M: info@reppe-immobilien.de
Internet: www.reppe-immobilien.de
Geschäftsführer: Frank Reppe
Amtsgericht Dresden HRB 16388

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige, schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief) mit Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Das Objekt kann nach vorheriger Absprache kurzfristig besichtigt werden.