Zweifamilienhaus mit Hinterhaus in schöner Stadtlage

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden.

Objektdetails

Objekt-ID:2943
Objektart:Mehrfamilienhaus
Lage:01896 Pulsnitz
Baujahr:1922
Wohnfläche ca.:290,00 m²
Grundstücksfläche ca.:630,00 m²
Zimmer:10
Käuferprovision:5,95% inkl. gesetzl. MwSt.
Kaufpreis:340.000,00 €
Befeuerungsart:Gas
Heizungsart:Zentralheizung

Objektbeschreibung

Zum Kauf wird ein villenartiges Zweifamilienhaus mit einem ebenfalls als Zweifamilienhaus genutzten Hinterhaus in Pulsnitz angeboten. Die ursprüngliche Villa mit Remise wurde ca. 1921 errichtet und unterteilt sich in Keller-, Erd-, Ober- sowie ausgebautem Dachgeschoss. Die Kernsanierung inklusive Aufteilung zum Zweifamilienfamilienhaus erfolgte ca. 1993 durch die damalige Wittgensteiner Klinik, weitere Modernisierungen wurden in den Jahren 2010 – 2012 durchgeführt. Die ursprüngliche Grundstruktur des Hauses blieb trotz der Umbaumaßnahmen bis heute erhalten, ein Rückbau zum Einfamilienhaus stellt damit mittelfristig eine interessante Option dar. Insgesamt verfügt das Haus über ca. 162 m² Wohnfläche. Die Wohneinheiten im Vorderhaus sind vermietet, die Jahresnettomiete beträgt 9.708,00 €.

Das Hinterhaus wurde als Remise vermutlich Ende der 1920er Jahre errichtet und in den Jahren 1997- 1998 grundlegend umgebaut und saniert. Das Haus unterteilt sich in Keller-, Erd- sowie Obergeschoss. Die Wohn- und Nutzfläche beträgt ca. 155 m². Es beinhaltet eine ca. 117 m² große Wohnung über zwei Ebenen und eine 38 m² große Einliegerwohnung im Obergeschoß. Diese Wohnung wird über die an der hofseitigen Fassade neu errichteten Treppe erschlossen. Das Grundstück ist teilweise eingefriedet, die Einfahrt sowie der Innenhof wurden mit Granitpflaster befestigt. Das Hinterhaus kann nach Verkauf vermietet werden, es herrscht große Nachfrage nach Mietwohnungen in Pulsnitz. Das Mietpotential des Hinterhauses bewerten wir mit jährlich ca. 11.160,00 EUR. Dies würde mit der derzeitigen Miete des Vorderhauses eine mögliche Gesamtmiete von ca. 20.868,00 EUR ergeben.

Lage

Die Immobilie befindet sich in ruhiger Randlage von Pulsnitz. Pulsnitz mit ca. 7.000 Einwohnern befindet sich in reizvoller Lage an Rande des Westlausitzer Berglandes und ist verkehrsmäßig sehr gut erschlossen. Über die A4, deren beide Anschlußstelle in nur 5 min zu erreichen sind, ist man in ca 25 min in Dresden. Eine stündlich getaktete S-Bahn Verbindung schafft es ebenfalls in 30 Minuten den Dresdner Hauptbahnhof zu erreichen. Pulsnitz besitzt mehrere Kindergärten, eine Grund- und Mittelschule sowie ein großes Waldbad.

Die Nähe zu Dresden und zwei nahe Autobahnanschlüsse prägen in jüngster Zeit die Region zu einem sich entwickelnden Speckgürtel der nahen Metropole. Gut gefüllte Gewerbegebiete im nahen Großröhrsdorf/ Bretnig, die städtischen Kliniken und die alles in den Schatten stellende Großmolkerei von Müller Milch direkt an der Autobahnabfahrt Pulsnitz tragen ihr Übriges dazu bei. Frei werdende Häuser in Pulsnitz und den Dörfern der Umgebung werden mitterweile gern von jungen Dresdner Familien gekauft.

Weiterhin ist Pulsnitz natürlich über den Pfefferkuchen bekannt, welcher in mehreren Manufakturbetrieben traditionell gebacken wird. Dies findet im jährlichen Pfefferkuchenmarkt seinen Höhepunkt, welcher einem Ausnahmezustand in der Stadt nahe kommt.

Ausstattung

Beide Häuser verfügen über eine gute technische Ausstattung und befinden sich in einem gepflegten Zustand. Die im Vorderhaus befindlichen 3 Raum Wohnungen haben eine Größe von ca. 65 m² und ca. 74 m². Der Wohnung im Obergeschoss wurde zusätzlich der gedämmte und ausgebaute Dachboden mit ca. 22 m² Fläche zugeordnet. Im Keller wurden Kellerabteile sowie Abstell- Funktionsflächen für die Wohnungen geschaffen. Das Haus verfügt über eine Gaszentralheizung mit Plattenheizkörpern. Die Warmwasserversorgung erfolgt ebenfalls über die Zentralheizung. Die Bäder sind gefliest und verfügen über Hänge-WC mit Spülkasten unter Putz, ein Handwaschbecken sowie über eine Badewanne. Die Wohnung im Erdgeschoss ist in Küche und in den Wohnbereichen mit Laminatboden ausgestattet, der Badezimmerboden und die Wände des Bades wurden mit Fliesen versehen. Im Obergeschoss verfügen Wohn- und Schlafzimmer über Parkettfußböden, Flur, Schlafzimmer, Bad sowie Wintergarten mit Fliesenboden, im Dachgeschoss wurde PVC Belag verlegt. Die originalen Vollholztüren sind mit den ebenfalls noch originalen Beschlägen vorhanden.

Hofseitig befindet sich das Hinterhaus mit einer sich direkt am Objekt anschließenden Garage. Das Gebäude verfügt über eine ca. 38 m² große Einliegerwohnung mit separatem Zugang im Obergeschoss sowie über eine 3-Zimmer-Wohnung mit ca. 118 m² Wohnfläche im Erd- und Obergeschoss. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen wurde das Haus vollständig gedämmt, zudem sind sämtliche Fenster und Türen erneuert worden. Haustechnik und Innenausbau entsprechen dem Sanierungsjahr 1998. Beheizt wird das Gebäude über Nachtstrom, Warmwasseraufbereitung über Elektro-Durchlauferhitzer. Die Bäder sind gefliest und verfügen über Hänge-WC mit Spülkasten unter Putz, Handwaschbecken, Badewanne und Dusche. Bodenbeläge in Flur, Küche, Bad mit Fliesen, in den Wohnbereichen mit Laminat- oder Teppichboden.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1922
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energie mit Warmwasser: Nein
Energiekennwert: 163 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: F

Der Verkauf findet freihändig statt. Wir handeln im direkten Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben, Abmessungen, Darstellungen und Preisangaben sind nach bestem Wissen und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber bzw. Dritten übermittelt wurden. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Die Grundrisszeichnungen sind nicht maßstabsgetreu, entsprechen aber annähernd den Raumaufteilungen. Sie dienen lediglich zum Veranschaulichen der jeweiligen Wohnebene. Der Käufer zahlt im Erfolgsfall an die Firma REPPE IMMOBILIEN GMBH die in den Objektdetails aufgeführte Maklerprovision. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. REPPE IMMOBILIEN GMBH Weigangstraße 1 I 02625 Bautzen T: +49 (0) 3591 53 26 26 F: +49 (0) 3591 53 25 46 M: info@reppe-immobilien.de Internet: www.reppe-immobilien.de Geschäftsführer: Frank Reppe Amtsgericht Dresden HRB 16388 Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige, schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief) mit Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Das Objekt kann nach vorheriger Absprache kurzfristig besichtigt werden.