Wohn- und Geschäftshaus

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden.

Objektdetails

Objekt-ID:3285
Objektart:Renditeobjekt
Lage:02736 Oppach
Wohnfläche ca.:85,00 m²
Grundstücksfläche ca.:1.170,00 m²
Vermietbare Fläche ca.:376,00 m²
Gewerbefläche ca.:291,00 m²
Käuferprovision:5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.
Mieteinnahmen IST:25.200,00 € (p.a.)
Faktor:14,29
Kaufpreis:360.000,00 €
Zustand:Gepflegt
Gebäudeart:Altbau

Objektbeschreibung

Verkauft wird ein Wohn- und Geschäftshaus im Ortskern von Oppach. 1876 als Bankfiliale erbaut, wurde das Gebäude nach einem Hausbrand ca. 1910 vollständig neu aufgebaut. Nach dem Erwerb durch den jetzigen Eigentümer wurde das Gebäude in den 1990 er Jahren grundhaft saniert und um einen Laboranbau erweitert. Im Jahre 2010 wurde das Labor in den Erdgeschoßbereich des Vorderhauses erweitert und die Bereiche verbunden. Die Wohnung im Obergeschoß mit einer Fläche von 85 m² wird aktuell durch den gewerblichen Mieter genutzt, kann aber separat vermietet werden.

Laufende Instandhaltungs- und Instandsetzungarbeiten werden regelmäßig durchgeführt. Das Gebäude wird aktuell als reines Gewerbeobjekt genutzt. Der Alleinmieter befindet sich in seiner Festlaufzeit bis 2025. Weitere fünf Optionen á 2 Jahre sind vereinbart. Die aktuelle Jahresnettokaltmiete beträgt 25.200,- EUR.

Lage

Die sächsische Gemeinde Oppach im Landkreis Görlitz grenzt unmittelbar an den Landkreis Bautzen und liegt an den Bundesstraße 96 und 98 direkt an der Grenze zu Böhmen. Bedeutende Arbeitgeber der Region wie die Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG oder die ATN Hölzel GmbH haben Ihren Sitz in Oppach. Die Gemeinde hat eine gute Infrastruktur und ist durch die Verbindung der Bundesstraßen ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Bautzen im Norden und Zittau im Südosten. Bautzen mit seinen zahlreichen Kulturangeboten und Dienstleistungsunternehmen befindet sich nur 15 km entfernt. Die wichtige Autobahnverbindung der A4 Dresden – Görlitz ist in ca. 20 Minuten mit dem PKW zu erreichen. Es bestehen ebenfalls gute Busverbindungen über die Linie 120 nach Bautzen. Der nächstgelegene Bahnhof in Taubenheim befindet sich in ca. 3 km Entfernung. Alle Nahversorgungsangebote des täglichen Bedarfs sind fußläufig von der angebotenen Liegenschaft zu erreichen. Eine Grundschule befindet sich ebenfalls in fußläufiger Entfernung. In der Nachbargemeinde Sohland befindet sich eine Oberschule. Gymnasien befinden sich in Wilthen oder Bautzen.

Ausstattung

Das Objekt wurde durchgehend modernisiert und instandgehalten. Die Wohnungs- bzw. Seminarräume im Obergeschoss entsprechen dem Stand der erstmaligen Sanierung in den 1990er Jahren. Die Fenster wurden 2004 eingebaut. Die Heizungsanlage wurde 2008 getauscht. Beheizt wird das Objekt mit einer Gas Zentralheizung. Es gibt keinen Instandhaltungsstau.

Sonstige Angaben

Der Verkauf findet freihändig statt. Wir handeln im direkten Auftrag des Eigentümers. Alle Angaben, Abmessungen, Darstellungen und Preisangaben sind nach bestem Wissen und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber bzw. Dritten übermittelt wurden. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Der Käufer zahlt im Erfolgsfall an die Firma REPPE IMMOBILIEN GMBH die in den Objektdetails aufgeführte
Maklerprovision. Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

REPPE IMMOBILIEN GMBH
Weigangstraße 1 I 02625 Bautzen
T: +49 (0) 3591 53 26 26
F: +49 (0) 3591 53 25 46
M: info@reppe-immobilien.de
Internet: www.reppe-immobilien.de
Geschäftsführer: Frank Reppe
Amtsgericht Dresden HRB 16388

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige, schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief) mit Namen,
Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Das Objekt kann nach vorheriger Absprache kurzfristig
besichtigt werden.