Sanierungsbedürftiges Einfamilienhaus aus Bankverwertung

 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage sowie zur Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden.

Objektdetails

Objekt-ID:3363
Objektart:Einfamilienhaus
Lage:01326 Dresden
Baujahr:1680
Wohnfläche ca.:310,00 m²
Grundstücksfläche ca.:260,00 m²
Zimmer:7
Kaufpreis:73.000,00 €
Zustand:Teil-/Vollrenovierung

Objektbeschreibung

Zur Versteigerung steht ein denkmalgeschütztes Einfamilienhaus in Hanglage am Wachwitzgrund.
Das Haus wurde vermutlich zwischen 1680 - 1720 errichtet und zählt zu den ältesten Häusern in Wachwitz.

Das Haus befindet sich in einem augenscheinlich stark sanierungsbedürftigen Zustand und steht laut Eigentümer seit 2005 leer.
Das Haus ist nicht unterkellert und besitzt eine Erd-, Ober- und Dachgeschossebene. Auf Grund fehlender Wohnflächenberechnungen wird nach Schätzung eine Bruttogrundfläche von 310 m² angenommen.

Eine Innenbesichtigung des Objektes ist nicht möglich. Ebenso hatte der zuständige Gutachter keinen Zutritt zum Innenbereich des Hauses. Diesbezüglich sind keine konkreten Aussagen zum Zustand des Objektes möglich. Die Wertermittlung stützt sich daher auf den äußeren Eindruck, die greifbaren Unterlagen und ist folglich mit einem erheblichen Risiko behaftet.

Augenscheinlich sind folgende Mängel sichtbar:

- fehlende malermäßige Instandsetzung Holzelemente Fachwerkbereich
- schadhafte Fenster/-scheiben
- Dacheindeckung teilweise schadhaft
- Dachentwässerung teilweise schadhaft
- Terrassengeländer schadhaft
- Grundstücksverwilderung

Lage

Wachwitz ist ein Stadtteil von Dresden. Es bildet gemeinsam mit Loschwitz den statistischen Stadtteil Loschwitz/Wachwitz und gehört darin zum Stadtbezirk Loschwitz. Wachwitz liegt direkt an der Elbe an den Dresdner Elbhängen rechts des Flusses. Es ist in seiner gesamten Struktur dörflich erhalten. Direkt über Wachwitz erhebt sich der Dresdner Fernsehturm.

Anbindungen / Entfernungen:
Bundesstraßen: B 6 ca. 3 km entfernt
Autobahn: BAB 17 Anschlussstelle ca. 14 km entfernt
Bahnhof/S-Bahnhof: Dresden-Dobritz ca. 9 km entfernt
Dresden-Hauptbahnhof ca. 11 km entfernt
Innerörtliche Verkehrsanbindung ÖPNV: in fußläufiger Entfernung
Flughafen/Flugplatz: Dresden-Klotzsche ca. 14 km entfernt

Ausstattung

Gern stellen wir Ihnen das Verkehrswertgutachten auf Anfrage zur Verfügung.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1680

Das Objekt kann nur im Zuge der Zwangsversteigerung erworben werden. Der Versteigerungstermin findet am 01.02.2022 im Amtsgericht Dresden statt.

Der gerichtliche Verkehrswert des Objektes beträgt 73.000,00 €. Der im Expose angegebene Kaufpreis ist nicht verbindlich. Unter Umständen muss die Immobilie zu einem abweichenden Wert ersteigert werden. ERWERB GEGEN GEBOT IM BIETERVERFAHREN! Wir arbeiten im Auftrag eines Pfandrechtsgläubiger. Alle Angaben laut Gutachten, bzw. stammen von Dritten. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben geben können. Ein zuschlagsfähiges Gebot sollte im Vorfeld mit uns abgestimmt werden. Die Pflicht, einen auf Vorlage eines Energieausweises entfällt, da es sich bei der Zwangsversteigerung um einen gesetzlich geregelten Eigentumsübergang handelt und somit kein Ausweis vorzulegen ist.

Die im Exposee dargestellten Grundrisszeichnungen können von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen und dienen nur der Darstellung der annähernden Wohnungsaufteilung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige, schriftliche Anfragen mit Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können.